Achim Konejung

Achim Konejung (* 14. März 1957 in Krefeld) ist ein deutscher Autor, Musiker und Kabarettist. Er wuchs in Siegen und Antwerpen auf. In den 1980er Jahren lebte Konejung in Hamburg und spielte dort neben Soloprogrammen unter anderem auch an der Seite von Horst Schroth und Michael Batz. Später wurde er Mitbegründer des legendären Reichspolterabends. Für seine „Verdienste um den deutschen Humor“ wurde er 1990 – zusammen mit Horst Schroth – mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet und 1997 mit dem Deutschen Kabarettpreis. Seit 2014 geht Konejung mit dem Kabarettisten Hubert vom Venn auf Tournee.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren