C. Heiland

C. Heiland wurde am 1. Januar 1977 in Castrop-Rauxel geboren. Der unvollendet studierte Psychologe arbeitete 10 Jahre erfolgreich als Psychiater, Imker, Ladendetektiv und Baumarkt-Maskottchen, bis er Comedian wurde. Heiland spielt auf der Bühne das “Omnichord”, ein seltenes japanisches Instrument aus den 80er Jahren. Der Gewinner zahlreicher Kleinkunstpreise ist Stammgast auf allen namhaften deutschsprachigen Bühnen und betätigt sich nebenher zusätzlich als Bandleader und Autor. Er wohnt seit 2003 in Berlin.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren