Fritz Eckenga

Fritz Eckenga (* 30.10.1955 in Bochum) ist ein deutscher Kabarettist, freier Autor, Kolumnist in Radio und Presse sowie langjähriges Mitglied des Rocktheater-Ensembles N8chtschicht. Nach einer kaufmännischen Ausbildung arbeitete er vornehmlich als Kabarettist und Autor und tritt seit langem bundesweit mit Soloprogrammen auf.

Bekannt sind seine Auftritte als Bademeister mit von innen verspiegelter Sonnenbrille, der in schönstem Ruhrdeutsch des Chaos am und im Freibadbecken Herr zu werden versucht. Als Dichter und Fußballfachsimpler ist Eckenga regelmäßig im WDR und weiteren ARD-Hörfunkprogrammen zu hören. Er schrieb einige Jahre für die taz, gelegentlich schreibt er noch immer für ausgewählte Zeitungen und Zeitschriften. Er war auch Autor in der Satirezeitschrift Häuptling Eigener Herd. Fritz Eckenga lebt in Dortmund.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren