John Doyle

John Doyle wurde 1963 in New Jersey in den U.S.A. geboren. Nach seiner Militärzeit studierte er Journalismus und Theaterwissenschaft und kam als Austauschstudent an die Grazer Universität. Anschließend arbeitete er als Journalist im englischen Programm der Deutschen Welle in Köln. Inspiriert durch Fernsehsendungen mit Dieter Hildebrandt wurde er Stand-Up Comedian. Nach ersten Auftritten auf kleinen Bühnen folgten die Größeren, und dann das Fernsehen. Nightwash, WDR , Sat.1, TV Total, Quatsch Comedy Club, Johannes B. Kerner Show, die ZDF-Kabarettsendung "Die Anstalt" uvm. Bei seinen Stand-Up-Auftritten thematisiert er sein Leben als Amerikaner in Deutschland, aber auch ganz gewöhliche Probleme des menschlichen Miteinanders.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren