Marius Jung

Der Schauspieler, Kabarettist, Musiker und Comedian Marius Jung kam 1965 als Sohn einer Deutschen und eines schwarzen US-Soldaten zur Welt. Nach einer Schauspielausbildung sowie Gesangsunterricht folgten Arbeiten in der freien Theaterszene sowie Filmnebenrollen und Kleinkunstauftritte. 2006 trat er als Soul Comedian mit seiner Band The Germans auf. Ein zentrales Thema seines Wirkens stellen die starke Verankerung von Klischees, Alltagsrassismus sowie eine als übertrieben empfundene Political Correctness dar. Um sein satirisches Buch "Singen können die alle! Ein Handbuch für Negerfreunde", dessen Umschlag einen muskulösen, nackten Schwarzen zeigt, dessen Lenden nur mit einer großen roten Geschenkschleife bedeckt sind, entbrannte eine Diskussion um Satire und Rassismus.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren