Michael Ehnert

Kabarettist, Autor, Schauspieler und Regisseur Michael Ehnert wurde 1967 in Hamburg geboren. Von 1990 bis 2004 waren Michael Ehnert und Kristian Bader als Bader-Ehnert-Kommando unterwegs. In dieser Zeit entstanden fünf Kabarettprogramme, 1997 erhielten sie den Deutschen Kleinkunstpreis. Ehnert arbeitete als Regisseur für das Kom(m)ödchen und die Lach- und Schießgesellschaft und war Schauspieler bei verschiedenen Fernsehfilmen und Serien öffentlich-rechtlicher und privater Fernsehsender. Im Jahr 2004 entstand Michael Ehnerts erstes Soloprogramm „Mein Leben“, das mit dem Prix Pantheon und dem Deutschen Kabarettpreis ausgezeichnet wurde. Ehnert verknüpft in seinen Solo-Darbietungen das Theaterspiel mit Kabarett, indem er z. B. Szenen und Figuren aus bekannten Hollywoodfilmen parodiert und diese für gesellschaftskritische, sowie autobiographische und philosophische Betrachtungen nutzt. Michael Ehnert ist verheiratet mit der Schauspielerin Jennifer Maria Ehnert, mit der er auch gemeinsame Bühnenprogramm präsentiert.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren