Murat Topal

Der Komiker und Kabarettist Murat Topal (Jg.1975) wuchs in Berlin-Neukölln als Kind einer deutschen Mutter und eines türkischstämmigen Vaters auf. Nach der Polizeischule arbeitete er als Polizeibeamter in Berlin-Kreuzberg, später folgte eine Zusatzausbildung an der Stunt- und Schauspielschule Düsseldorf. Nach kleineren Fernsehauftritten in seiner Rolle als Kreuzberger Polizist in den Jahren 2004 und 2005 bei Fernsehsendungen wie Nightwash, Freitag Nacht News oder Quatsch Comedy Club folgte 2005 die Premiere seines ersten abendfüllenden Programms Getürkte Fälle – ein Cop packt aus mit einem sechswöchigen Gastspiel in der ufaFabrik Berlin. 2007 beendete er die Beamtenlaufbahn. 2008 folgte sein zweites Soloprogramm "Tschüssi Copski! Ein Cop packt ein", mit dem er auf Deutschlandtour ging. Topal schlüpft mit starker körperlicher Präsenz und sprachlicher Wandlungsfähigkeit in zahlreiche Typen, die ihm als Polizeibeamter täglich mit Kreuzberg/Neukölln-Bezug begegneten, und erzählt Geschichten, die z.T. das Leben schrieb. 2015 kehrte er in den Polizeivollzugsdienst der Polizei Berlin zurück.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren