Nora Gomringer

Die Schweizerin und Deutsche Nora Gomringer, Jahrgang 1980, ist Lyrikerin, Rezitatorin und Gewinnerin des Ingeborg-Bachmann-Preises 2015. Ihre Karriere begann beim Poetry-Slam. Sie studierte Anglistik, Germanistik und Kunstgeschichte. Gomringer lebt in Bamberg und schreibt, vertont, erklärt, souffliert und liebt Gedichte, bislang liegen sieben Lyrikbände und ein Essayband sowie zahlreiche Einzelveröffentlichungen vor. Sie fördert im Auftrag des Freistaates Bayern Künstlerinnen und Künstler internationaler Herkunft im Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia. 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren