Queen Bee

Das Musikkabarettduo "Queen Bee"  bestand aus Ina Müller und Edda Schnittgard und von 1994 bis 2005. Themen der Bühnentexte und Lieder waren Geschlechterproblematik, Zweierbeziehungen, Alltagsprobleme und auch ihrer norddeutschen Herkunft. Ina Müller als extrovertierte Frontfrau und Sängerin wurde von Edda Schnittgard mit stoischer Gestik und Mimik am Klavier begleitet. Beide lieferten sich auch Wortgefechte und bedachten einander mit bissigen Kommentaren. Ihre erste CD "Die eine singt, die andere auch" erschien 1994. es folgten mehrere Programme und Tonträgerveröffentlichungen. Bekannt wurden sie auch durch den Film Schöne Frauen (2004, Regie: Sathyan Ramesh). Seit seiner Trennung widmen sich die Künstlerinnen Soloprojekten.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren