Sarah Bosetti

Die Berliner Satirikerin und Bühnenliteratin Sarah Bosetti (Jg.1984) studierte zunächst Filmregie.
Seit 2009 tritt sie auf Lesebühnen, Poetry Slams und Kabarettbühnen auf. 2010 gründete sie mit Jan von Im Ich, Daniel Hoth und Karsten Lampe die Lesebühne "Couchpoetos". 2014 erschien im Satyr Verlag ihr erstes Buch "Wenn ich eine Frau wäre". 2015 folgte im Verlag Voland & Quist der Roman "Mein schönstes Ferienbegräbni"s. Seit 2015 ist sie wöchentliche Kolumnistin bei radioeins und schreibt seit Anfang 2016 als freie Autorin für "Das Magazin". Neben Gastauftritten im Fernsehen tourt sie mit humoristischen Lesungen durch den gesamten deutschsprachigen Raum.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren