Sebastian Pufpaff

Der Kabarettist Sebastian Pufpaff (Jg.1976) studiete Jura, Politikwissenschaft, Soziologie und Staatsrecht. Neben dem Studium arbeitete er u. a. als Produktmoderator im RTL-Shop und in der RTL-Nachrichtenredaktion. Er gründete 2003 mit Henry Schumann und Martin Zingsheim das Kabarett-Trio „Das Bundeskabarett“.  2010 gewann er beim Prix Pantheon, ab 2011 war er mit seinem ersten Soloprogramm „Warum!“ in Deutschland auf Tour. Seit 2013 präsentiert er im Berliner Kesselhaus in der Kulturbrauerei die Sendung Pufpaffs Happy Hour, die von 3sat und ZDFkultur ausgestrahlt wird. 2015 startete in der ARD „3. Stock links. Die Kabarett-WG“ mit Sebastian Pufpaff, Maike Kühl und Hannes Ringlstetter in den Hauptrollen. Seit Februar 2015 hatte er mehrere Auftritte in der ZDF heute-show.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren