Volker Pispers

Der Kabarettist Volker Pispers (Jg.1958) studierte Anglistik, katholische Theologie und Pädagogik und wurde nach dem Studio sehr bald Profikabarettist. Pispers war einige Zeit Autor, Ensemblemitglied und Künstlerischer Leiter des Düsseldorfer Kom(m)ödchens. In seinen zahlreichen Programmen kritisierte er den Kapitalismus sowie politische und gesellschaftliche Entwicklungen in Deutschland und weltweit. 2007 bis 2012 produzierte 3sat die Live-Sendung "Volker Pispers & Gäste", führte mehrmals durch die Verleihung des Deutschen Kleinkunstpreises und war Gastgeber das Satirefest des SFB. Auch im "Scheibenwischer"(ARD), in den "Mitternachtsspitzen" (WDR) und in "Neues aus der Anstalt" (ZDF) war er zu Gast. Am 8. Dezember 2015 gab Volker Pispers auf der Bühne eine „Pause“ bekannt.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren