Wolfgang Krebs

Der Kabarettist Wolfgang Krebs (Jg.1966) wird nach der Ausbildung zum Postbeamten Studioleiter bei Radio Allgäuund, später Werbezeiten-Vermarkter bei Pro7, Sat.1 und RTL 2. Seit 1988 ist Krebs an verschiedenen Hörfunkprojekten als Sprecher beteiligt. 1993 ist beim schwäbischen Fasching ein Auftritt des Ministerpräsidenten Edmund Stoiber vorgesehen, stattdessen erscheint Krebs als Stoiber-Imitator. Daraufhin tritt er regelmäßig als Stoiber-Darsteller in der BR-Sendung "quer" auf. Darüber hinaus imitiert er zahlreiche andere prominente Persönlichkeiten. Ab 2007 widmet er sich hauptberuflich dem Kabarett und tritt mit Solo-Programmen auf. Krebs ist immer wieder Gast in zahlreichen Fernssehsendungen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren