Dieter Nuhr

Der deutsche Kabarettist, Komiker, Autor, Fotograf und Moderator Dieter Herbert Nuhr wurde am 29. Oktober 1960 in Wesel am Niederrhein geboren . Nuhr hatte seine ersten Bühnenauftritte mit einer Schülertheatergruppe, nach dem Lehramtsstudium der Geschichte und Kunst gründete er mit seinem Partner Frank Küster das Kabarettduo V.E.V.–K.Barett, ab 1994 war er mit seinem ersten Soloprogramm zunterwegs. 1998 bekam er den Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte Kabarett. 2003 erhielt er den Deutschen Comedypreis für den besten Liveauftritt. Nuhr ist bis 2014 der einzige Preisträger, der beide Preise verliehen bekam. Zahlreiche Fernsehauftritte machten ihn auch über die Kleinkunst-Szene hinaus bekannt. Er gehört zu den erfolgreichsten Kabarettisten in Deutschland, sein Programm "Ich bin’s Nuhr" besuchten etwa eine halbe Million Menschen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren