Malediva

Malediva war ein deutsches Chanson- und Kabarett-Trio, das mit insgesamt 13 verschiedenen Programmen zwischen 1997 und 2014 vor allem im deutschsprachigen Raum erfolgreich auftrat. 2006 erhielt Malediva den Deutschen Kleinkunstpreis. Es bestand aus Tetta Müller, Lo Malinke und Florian Ludewig am Klavier. Die in den Programmen bevorzugte Themenwaren die zwischenmenschlichen Beziehungen und das Leben in der Provinz. Ebenso wie über ihre Herkunft reflektiert Malediva auch das Verhältnis der beiden untereinander. Direkte homosexuelle Bezüge gab es nur im ersten Programm. Im Mai 2014 sagten die Künstler auf ihrer Homepage nicht nur die für das Jahr geplanten Auftritte aus gesundheitlichen Gründen ab, sondern gaben auch das Ende von Malediva bekannt.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren