Ottfried Fischer

Ottfried Fischer (Jg. 1953) begann seine Karriere als Kabarettist 1977 im Münchner Hinterhoftheater, und steht seit dem mit großem Erlog auf der Bühne. Dafür erhielt er unter anderem 1985 den Kabarettpreis "Salzburger Stier" 1985 und 1986 den Deutschen Kleinkunstpreis. Aber auch als Schauspieler ist Fischer außerordentlich erfolgreich, z.B. als Hauptdarsteller in der TV-Serie "Der Bulle von Tölz" und "Pfarrer Braun". 170 mal moderierte Fischer die monatliche Kabarettsendung "Ottis Schlachthof". Anfang Februar 2008 gab Fischer seine Erkrankung an der Parkinson-Krankheit bekannt.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren